Installieren von Windows 10 Team Anniversary Update auf Surface Hub bei Verwendung von WSUS oder eines Proxyservers

Featureupgrades im Windows 10 Team Anniversary Update 1607 (KB3194496) sind noch nicht über Windows Server Update Services (WSUS) verfügbar. Alle vorhergehenden Updates sind weiterhin über den Dienst verfügbar.

Das Windows 10 Team Anniversary Update wird für Kunden ab 13. Oktober per Windows Update verfügbar gemacht. Das Update wird in Phasen veröffentlicht mit dem Ziel, dass bis Anfang November alle Kunden Zugriff darauf haben. Ab dem 13. können Kunden eine manuelle Installation mithilfe der Funktion „Nach Updates suchen“ ausführen.

Surface Hub muss einen direkten Update-Pfad von den Windows Update-Servern nutzen, um eine korrekte Installation sicherzustellen. Hier sind die derzeit genehmigten Update-Installationsoptionen für Surface Hub-Administratoren. Diese Optionen gelten speziell für dieses Update.

Wenn Sie WSUS nutzen und Zugriff auf das öffentlich zugängliche Internet haben

Wichtig
Wenn Sie Surface Hub nicht auf den aktuellen Build aktualisiert haben, müssen Sie möglicherweise die neuesten Updates installieren, bevor die Upgrade-Installation beginnen kann. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise nach jeder Update-Bestätigung erneut nach Updates suchen, um sicherzustellen, dass Ihr Surface Hub-Gerät über die endgültige Version verfügt.
  1. Deaktivieren Sie die WSUS-Option in den Einstellungen, um das standardmäßige Windows Update-Paket zu erhalten:
    1. Wählen Sie Einstellungen > Update und Sicherheit aus.
    2. Wählen Sie unter Windows Update Erweiterte Optionen aus.
    3. Wählen Sie Windows Server Update Services (WSUS)-Server konfigurieren aus.
    4. Entfernen Sie im Dialogfeld das Häkchen im Kontrollkästchen WSUS-Server zum Herunterladen von Updates verwenden.
  2. Aktualisieren von Surface Hub auf den aktuellen Build:
    1. Wählen Sie auf der Seite mit den Windows Update-Einstellungen Nach Updates suchen, um mit dem Herunterladen der derzeit verfügbaren Updates zu beginnen.
    2. Wählen Sie Fertig, damit Surface Hub automatisch mit dem Team Anniversary Update aktualisiert wird, wenn das Gerät nicht verwendet wird. Sie können auch das Upgrade erzwingen, indem Sie zur Einstellungen-Seite von Windows Update zurückkehren und Nach Updates suchen auswählen.

Andere öffentlich zugängliche Update-Elemente sind im Update-Paket enthalten, das heruntergeladen wird. So werden beispielsweise Defender-Updates, ein Geräte-Flash-Update und andere Updates möglicherweise vor der Medienaktualisierung gestartet.

  1. Nachdem das Upgrade abgeschlossen ist, konfigurieren Sie Surface Hub für die Verwendung von WSUS:
    1. Wählen Sie Einstellungen > Update und Sicherheit aus.
    2. Wählen Sie unter Windows Update Erweiterte Optionen aus.
    3. Wählen Sie Windows Server Update Services (WSUS)-Server konfigurieren aus.
    4. Wählen Sie im Dialogfeld das Kontrollkästchen WSUS-Server zum Herunterladen von Updates verwenden aus, und geben Sie die Adresse für den WSUS-Server ein.

Wenn Sie über einen Proxyserver oder mit einer anderen Methode URLs blockieren

Wenn Sie eine andere Methode als WSUS zum Blockieren bestimmter URLs und zum Verhindern von Updates verwenden, müssen Sie die folgenden vertrauenswürdigen Windows Update-Website-URLs den „zugelassenen Kontakten“ hinzufügen:

  • http(s)://*.update.microsoft.com
  • http://download.windowsupdate.com
  • http://windowsupdate.microsoft.com

Sobald das Windows 10 Team Anniversary Update installiert ist, können Sie diese Adressen entfernen, um den vorherigen Zustand Ihres Surface Hub wiederherzustellen.

Wenn Sie nur WSUS verwenden können

Wenn Sie WSUS verwenden müssen, plant Microsoft ein aktualisiertes Medienaktualisierungspaket auf allen Windows-Plattformen. Das Medienaktualisierungspaket wird in den kommenden Monaten verfügbar sein und kann zum Installieren von Updates mithilfe von WSUS genutzt werden.