Verwenden eines Windows 8.1-USB-Wiederherstellungslaufwerks nach dem Upgrade auf Windows 10

Wenn auf Ihrem Surface Windows 8.1 vorinstalliert war und Sie ein Upgrade auf Windows 10 ausgeführt haben, können Sie Ihr Surface mithilfe eines USB-Wiederherstellungslaufwerks auf Windows 8.1 zurücksetzen. So geht's:

Gilt für

Surface Pro 3, Surface 3, Surface Pro 2.

Betriebssystem:

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwenden eines USB-Wiederherstellungslaufwerks finden Sie unter Erstellen eines USB-Wiederherstellungslaufwerks und Verwenden eines USB-Wiederherstellungslaufwerks für Surface.

Hinweis
Dieser Prozess gilt nur für Surface 3, Surface Pro 2 und Surface Pro 3. Informationen zum Zurücksetzen von Surface Pro mit einem USB-Wiederherstellungslaufwerk finden Sie im Artikel Verwenden eines USB-Wiederherstellungslaufwerks für Surface unter So geht's: Zurücksetzen von Surface mithilfe des USB-Wiederherstellungslaufwerks.
Schritt 1:  Vergewissern Sie sich, dass Ihr Surface heruntergefahren und an das Stromnetz angeschlossen ist.
Schritt 2:  Schließen Sie das USB-Wiederherstellungslaufwerk am USB-Anschluss an.
Schritt 3:  Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, während Sie die Netztaste drücken und wieder loslassen.
Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn das Surface-Logo angezeigt wird.
Schritt 4:  Wählen Sie bei entsprechender Aufforderung die gewünschte Sprache und das gewünschte Tastaturlayout aus.
Schritt 5:  Wählen Sie auf dem Bildschirm Option auswählen die Optionen Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Eingabeaufforderung.
Hinweis
Wenn Sie zur Eingabe eines Wiederherstellungsschlüssels aufgefordert werden, wählen Sie am unteren Bildschirmrand Laufwerk überspringen.
Schritt 6:  Geben Sie an der Eingabeaufforderung diskpart.exe ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
Schritt 7:  Geben Sie list disk ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Schritt 8:  Geben Sie select disk system ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Schritt 9:  Geben Sie clean ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Schritt 10:  Geben Sie exit ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster, indem Sie oben rechts auf X klicken.
Schritt 11:  Wählen Sie Problembehandlung > PC zurücksetzen > Weiter.
Wenn Sie zur Eingabe eines Wiederherstellungsschlüssels aufgefordert werden, wählen Sie am unteren Bildschirmrand Laufwerk überspringen.
Schritt 12:  Wählen Sie Ja, Laufwerke neu partitionieren und dann auf der nächsten Seite Weiter.
Schritt 13:  Wählen Sie Nur Dateien entfernen oder Laufwerk vollständig bereinigen.
Die Option für die Bereinigung des Laufwerks ist sicherer, dauert aber wesentlich länger. Beispielsweise sollten Sie die Laufwerkbereinigung auswählen, bevor Sie Ihr Surface recyceln. Wenn Sie Ihr Surface behalten, müssen Sie nur Ihre Dateien entfernen.
Schritt 14:  Wählen Sie Zurücksetzen.
Ihr Surface wird neu gestartet, und das Surface-Logo wird angezeigt, während das Zurücksetzen abgeschlossen wird. Dies kann einige Minuten dauern.
Schritt 15:  Während des Zurücksetzens wird die folgende Meldung angezeigt: A configuration change was requested to clear this computer’s TPM. You will lose all created keys and access to data encrypted by these keys. (Eine Konfigurationsänderung wurde angefordert, um das TPM dieses Computers zu löschen. Alle erstellten Schlüssel werden entfernt, und Sie haben keinen Zugriff mehr auf die mit diesen Schlüsseln verschlüsselten Daten.)
Drücken Sie die ESC-TASTE oder die Leiser-Taste, um diese Änderungsanforderung abzulehnen und den Vorgang fortzusetzen.
Schritt 16:  Wenn während der Wiederherstellung der Bildschirm „American Megatrends“ angezeigt wird, drücken Sie die ESC-TASTE. Wenn nach dem Drücken der ESC-TASTE nichts geschieht, halten Sie die Netztaste 30 Sekunden lang gedrückt. Drücken Sie anschließend erneut die Netztaste, und gehen Sie die normalen Setup-Bildschirme für Windows 8.1 durch.
Schritt 17:  Wenn der UEFI-Bildschirm geöffnet wird, klicken Sie auf Speichern und Beenden.

Kontakt

Answer Desk
Answer Techs stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Mit einem Supportmitarbeiter sprechen