News: Pressemitteilung

Wir möchten Ihr journalistisches Interesse wecken für unsere Themen. Dafür informieren wir Sie aus erster Hand über unsere Ereignisse, Produkte und Veranstaltungen. Unsere Pressetexte sollen für Journalisten zunächst einmal Anregungen sein, sich eines Themas redaktionell anzunehmen.

Mit Microsoft Office 365 öffnet DORMA neue Türen zum weltweiten Erfolg

Mit dem Wechsel zu Microsoft Office 365 beginnt bei der DORMA eine neue Ära in der Kommunikation und Zusammenarbeit
25.03.2013
Unterschleißheim, 25. März 2013. Mit dem Traditionsunternehmen DORMA führt Microsoft die Kundenliste für Office 365 auch im Jahr 2013 kontinuierlich fort. Als erster deutscher „Cloud Vantage Customer” migriert DORMA knapp 2.500 Arbeitsplätze in Deutschland und 5.400 Arbeitsplätze weltweit von verschiedenen On-Premise-Lösungen in die Microsoft Office 365 Cloud. Im Zuge der DORMA 2020 Strategie findet eine Neuausrichtung des Gesamtunternehmens und eine damit verbundene Einführung einer neuen IT-Strategie statt. Microsoft Office 365 ist ein fester Bestandteil dieser DORMA IT-Strategie und unterstützt als zuverlässige und flexible Kommunikationsplattform das Erreichen der DORMA 2020 Ziele.Gemeinsam mit dem Software-Lizenzierungsexperten LAR SoftwareOne wurde ein Cloud-Szenario entwickelt, das perfekt auf die Unterstützung der Unternehmensversion abgestimmt ist. Dabei waren vor allem die weltweite Verfügbarkeit der Services und die optimale Anpassungsfähigkeit der Microsoft Cloud auf die speziellen Anforderungen von DORMA nach einer einheitlichen und wirtschaftlichen Kollaborationsplattform ausschlaggebend für den Wechsel.

„Für uns stand die Entscheidung für Microsoft und für Office 365 schnell fest”, so Mark Dussy, Team Leader Systems Integration & Operations Area IT Germany, DORMA Holding GmbH + Co KGaA. „Wir profitieren von dem für uns neuen strategischen Ansatz von Microsoft, die Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden in den Vordergrund zu stellen. Mit Office 365 erhalten wir kein Produkt von der Stange, sondern eine individuelle und effiziente Kollaborationslösung, die uns dabei unterstützt, unsere globalen Ziele erfolgreich und konsequent umzusetzen.”

„Cloud-Lösungen sind für dynamische Unternehmen wie DORMA ein entscheidendes Kriterium, um sich im weltweiten Markt erfolgreich zu positionieren ohne dabei auf Flexibilität und Sicherheit zu verzichten”, sagt Werner Leibrandt, Leiter Markt- und Wettbewerbsstrategie, Microsoft Deutschland. „Mit Office 365 bieten wir mit maßgeschneiderten Lösungen einen Wettbewerbsvorteil, den immer mehr Kunden zu schätzen wissen.”

„All fits one statt One fits all” – mehr Flexibilität und Sicherheit durch Office 365

Vor der strategischen Entscheidung von DORMA für die Microsoft Cloud ging eine Neuausrichtung der Unternehmensgruppe voraus, ohne die die gesteckten Unternehmensziele für Wachstum und Umsatzsteigerung in dem Umfang nicht zu erreichen sind. Die starke Clusterung der bisherigen IT stand diesen Anforderungen entgegen. Daher suchte man zusammen mit einem verlässlichen und kompetenten IT-Partner, der mit den Belangen der Branche vertraut ist, nach einem neuen Lösungsansatz. Die Entscheidung fiel dabei auf die Microsoft-Lösung Office 365. Die Migration erfolgt in zwei Stufen. Im ersten Schritt werden die 5.400 Desktop-Arbeitsplätze mit Exchange Online und Lync Online für eine optimale Kommunikation ausgestattet. Im zweiten Schritt folgt dann SharePoint Online für eine effiziente Zusammenarbeit.

Als erstes deutsches Unternehmen profitiert DORMA dabei von dem Status einer „Cloud Vantage Enterprise”, bei dem ein sogenannter „Cloud Delivery Executive” Unternehmen unterstützt, den geschäftlichen Nutzen aus der Investitionen in Office 365 in vollem Umfang zu realisieren. Weiterführende Informationen zu den Cloud Vantage Services finden Sie hier: http://www.microsoft.com/en-us/microsoftservices/scenario_cloud_vantage.aspx


DORMA Holding GmbH + Co KGaA

Die DORMA Gruppe ist der zuverlässige weltweite Partner für Premium-Zugangslösungen und -Serviceleistungen, die bessere Gebäude ermöglichen. Das Unternehmen mit über 100-jähriger Tradition bietet ganzheitliche Lösungen rund um das Öffnen und Schließen von Türen an – von Türbändern über Türschließer bis hin zu automatischen Türsystemen sowie Zeit- und Zutrittskontrollsysteme. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011/2012 (30.06.) einen Umsatz von 1.001,8 Mio. Euro. Die international operierende DORMA Gruppe mit Sitz in Ennepetal ist in über 50 Ländern präsent und beschäftigt weltweit rund 6.700 Mitarbeiter.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 73,72 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2012; 30. Juni 2012). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2012 betrug 21,76 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 38.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- und Infrastruktur-Software

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Deike Haase
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 - 67 94 46-6198
Fax: 0 40 - 67 94 46-11
d.haase@faktor3.de

Gesamtanschläge: 4445

Support

MSN/Windows Live SupportHotmail Support Center

Kontakt für Journalisten

Microsoft Newsroom Kontakt