Allgemeine Geschäftsbedingungen für Microsoft-Geschenke (digitale Waren)


Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für Microsoft-Geschenke (digitale Waren) (dieser „Vertrag”) zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder, je nach Ihrem Wohnort, einem verbundenen Unternehmen) („wir“, „uns“, „unser“ oder „Microsoft“), regeln Ihre Rechte beim Kauf und beim Einlösen von Geschenken in unseren teilnehmenden Microsoft Stores (allgemein „teilnehmende Stores“). Mit dem Kauf oder dem Einlösen eines Geschenks in einem teilnehmenden Store akzeptieren Sie diesen Vertrag.

Dieser Vertrag enthält wichtige Bestimmungen zu unserer Geschäftsbeziehung. Zudem sind in diesem Vertrag auch unsere Verkaufsbedingungen und der Microsoft-Servicevertrag einbezogen, die die Bestimmungen bezüglich der Nutzung Ihres Microsoft-Kontos sowie (nur für Kunden mit Wohnsitz in den USA) eine verbindliche Schiedsgerichtsklausel und eine Verzichtserklärung für Sammelklagen enthält, die Ihre Rechte im Fall von Streitigkeiten mit Microsoft berühren.

  1. Ein Geschenk kaufen. Mit dem Abschluss des Kaufs wird der angegebene Kaufpreis des Geschenks unverzüglich fällig. Microsoft bietet keinen Preisabgleich im Falle einer zukünftigen Preisänderung. Sie müssen einen einzelnen Geschenkempfänger bestimmen, indem Sie die E-Mail-Adresse der entsprechenden Person angeben. Sobald Sie den Kauf abgeschlossen haben, wird eine E-Mail an den Empfänger des Geschenks gesendet, die einen „Code” zum Einlösen des Geschenks enthält. Insofern Sie kein anderes Lieferdatum bestimmen, wird die E-Mail sofort nach dem Kauf an den Empfänger gesendet. Falls verfügbar, können Sie den Versand der Geschenk-E-Mail auf ein Datum innerhalb eines Jahres ab Kaufdatum festlegen. Geschenke können nur von Benutzern aus dem gleichen Land/der gleichen Region und nur in teilnehmenden Stores gekauft und eingelöst werden.
  2. Ein Geschenk einlösen. Um Ihr Geschenk einlösen zu können, muss der Empfänger über ein gültiges Microsoft-Konto verfügen (oder ein neues Microsoft-Konto erstellen). Jede Person mit Zugriff auf die Geschenk-E-Mail kann den Code verwenden, um das Geschenk einzulösen. Microsoft kann nicht nachvollziehen, ob der Empfänger entscheidet, das Geschenk selbst einzulösen oder an andere weiterzugeben. Codes sind zur einmaligen Verwendung vorgesehen und können nur einmal eingelöst werden. Einige Geschenke verfallen und müssen durch den Empfänger des Geschenks innerhalb der angegebenen Frist verwendet werden. Microsoft kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn der Geschenk-Code verloren geht, gestohlen, verlegt oder ohne Ihre Zustimmung verwendet wird oder wenn das Geschenk abläuft, bevor es eingelöst oder genutzt werden konnte. Der Empfänger benötigt eventuell bestimmte Hardware- oder Softwarevoraussetzungen, einschließlich Internetzugang (möglicherweise gebührenpflichtig). Geschenke können zusätzliche Bedingungen enthalten, denen Sie oder der Empfänger zustimmen müssen, bevor der Empfänger das Geschenk verwenden kann. Geschenkte Inhalte sind nur für den persönlichen und rechtmäßigen Gebrauch bestimmt.
  3. Minderjährige. Geschenke für Minderjährige unterliegen Altersbeschränkungen für „digitale Waren” in teilnehmenden Stores sowie den Einstellungen für Microsoft Family Safety. Diese Beschränkungen sollen verhindern, dass Minderjährige Zugriff auf Geschenke erhalten, die nicht für ihr Alter zugelassen sind. Weitere Informationen zu den „Family Safety”-Anforderungen finden Sie unter https://account.microsoft.com/family/about.
  4. Rückgaben und Erstattungen. Geschenke können bis zu 14 Tage nach dem Kauf oder bis zur Einlösung durch den Geschenkempfänger, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt, storniert und dem Käufer des Geschenks zurückerstattet werden. Geschenkempfänger sind nicht zu einer Rückerstattung oder Widerrufsfrist berechtigt und Sie stimmen zu, dass keine Rückerstattung erfolgt, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.
  5. Berechtigte Inhalte. Verschenken ist verfügbar für ausgewählte digitale Waren in unseren teilnehmenden Stores. Falls verfügbar, gelten verschenkte Abonnements für digitale Waren nur für den Abonnementzeitraum, der beim Kauf angegeben wurde. Nach Ablauf des Abonnementzeitraums erhält der Empfänger des Geschenks die Möglichkeit, die Weiterführung des Abonnements zum derzeitig angebotenen Preis in teilnehmenden Stores zu erwerben. Wünscht der Empfänger, das Abonnement nicht fortzusetzen, so wird das Abonnement des Empfängers gekündigt.
  6. Kundendienst. Bei Fragen oder Streitfällen hinsichtlich des Kaufs oder des Einlösens eines Geschenks oder des Zugangs und der Nutzung eines Microsoft-Kontos wenden Sie sich bitte an den Microsoft-Kundensupport.
  7. Unterbrechung; Kündigung; nicht gegen Bargeld einlösbar. Bei einem Verstoß gegen die Bestimmungen dieses Vertrags kann Microsoft Maßnahmen ergreifen, die im Ermessen von Microsoft liegen. Hierzu gehören Sperrung oder Kündigung der Möglichkeit zum Kauf oder Einlösen von Geschenken, des Kaufs von Waren in unseren Stores (einschließlich den teilnehmenden Stores) sowie des Zugangs zum Microsoft-Konto selbst. Wenn Sie ein Geschenk kaufen, erwerben Sie das zutreffende Produkt oder die zutreffende Dienstleistung. Geschenke und Codes können nicht gegen Bargeld eingelöst oder weiterverkauft werden und sind ungültig, wo gesetzlich verboten.