A person sitting at a desk working across two monitors. A person using Outlook on a laptop. A person sitting outside working on a tablet.

Die Vorteile des Cloud Computings

Cloud Computing stellt die Art und Weise auf den Kopf, wie Unternehmen früher über IT-Ressourcen dachten. Hier sind einige Gründe, warum Unternehmen auf zukunftsfähiges Cloud Computing setzen.

Warum sich Unternehmen für die Cloud entscheiden

Erfahren Sie, wie Sie mit Cloud Computing Kosten senken, eine besonders einfache und flexible Arbeitsumgebung schaffen und diese mit dem Wachstum Ihres Unternehmens skalieren können.

Hohes Innovationstempo

Arbeiten Sie kreativ und innovativ im Team, und vertrauen Sie dabei auf den Schutz vor Cyberbedrohungen.

Kosteneinsparungen

Sparen Sie die Kosten für teure lokale Rechenzentren sowie für die laufende Wartung und Instandhaltung.

Einfachheit und Flexibilität

Vereinfachen Sie die Kapazitätsplanung mit Self-Service- und On-Demand-Computingressourcen.

Ein sicheres Gefühl

Cloudzentrierte Tools mit integrierten Sicherheitsfunktionen bieten höhere Zuverlässigkeit als herkömmliche Methoden.

Weitere Vorteile des Cloud Computings

Mit Cloud Computing profitieren Unternehmen von nahtloser Skalierung sowie von höherer Effizienz, Flexibilität und Sicherheit.

A person sitting at a table with a laptop and having a conversation.

Verwaltungsaufwand verringern

Serverracks und Stromversorgung rund um die Uhr werden schnell zu einem Kostenfaktor. Mit Cloud Computing sparen Sie diese Kosten und profitieren von einer denkbar einfachen Ressourcenverwaltung.

A person typing on a laptop that is displaying Microsoft 365.

Unternehmen vor Cyberbedrohungen schützen

Die meisten Cloudanbieter bieten integrierte Richtlinien, Technologien und Steuerungen, um Daten, Anwendungen und Infrastruktur vor Cyberangriffen zu schützen.

A person lounging on a couch looking at an image being displayed on a tablet.

Zeit sparen durch automatische Updates

Cloudbasierte Anwendungen werden automatisch aktualisiert, wodurch Ihre IT-Abteilung von manuellen unternehmensweiten Updates entlastet wird.

A person leaning over a kitchen table to type on a laptop that is running Outlook.

Datenverlust verhindern

Trotz aller Bemühungen kann es bei Computern zu Problemen kommen. Die Speicherung Ihrer Daten in der Cloud sorgt dafür, dass die Daten immer verfügbar sind – auch bei einem Notfall.

A person typing on a laptop displaying Teams chats.

Leistung nach Bedarf skalieren

Cloud Computing bietet beispiellose Vielfalt und Flexibilität. Wenn Sie zusätzliche Bandbreite benötigen, lässt sich der Bedarf durch einen cloudbasierten Dienst sofort decken.

A person sitting at a table with a laptop and having a conversation.

Verwaltungsaufwand verringern

Serverracks und Stromversorgung rund um die Uhr werden schnell zu einem Kostenfaktor. Mit Cloud Computing sparen Sie diese Kosten und profitieren von einer denkbar einfachen Ressourcenverwaltung.

A person typing on a laptop that is displaying Microsoft 365.

Unternehmen vor Cyberbedrohungen schützen

Die meisten Cloudanbieter bieten integrierte Richtlinien, Technologien und Steuerungen, um Daten, Anwendungen und Infrastruktur vor Cyberangriffen zu schützen.

A person lounging on a couch looking at an image being displayed on a tablet.

Zeit sparen durch automatische Updates

Cloudbasierte Anwendungen werden automatisch aktualisiert, wodurch Ihre IT-Abteilung von manuellen unternehmensweiten Updates entlastet wird.

A person leaning over a kitchen table to type on a laptop that is running Outlook.

Datenverlust verhindern

Trotz aller Bemühungen kann es bei Computern zu Problemen kommen. Die Speicherung Ihrer Daten in der Cloud sorgt dafür, dass die Daten immer verfügbar sind – auch bei einem Notfall.

A person typing on a laptop displaying Teams chats.

Leistung nach Bedarf skalieren

Cloud Computing bietet beispiellose Vielfalt und Flexibilität. Wenn Sie zusätzliche Bandbreite benötigen, lässt sich der Bedarf durch einen cloudbasierten Dienst sofort decken.

So vielseitig ist Cloud Computing

Nicht alle Clouds sind gleich, und es gibt keine Universallösung für das Cloud Computing. Erfahren Sie mehr über die Modelle, Typen und Dienste, die für Sie zur Verfügung stehen.

Bereit für Cloud Computing?

Streamen Sie alles, was Ihnen wichtig ist, mit Ihrem Windows 365 Cloud-PC sicher aus der Cloud auf ein beliebiges Gerät.

Einsteigerleitfaden zum Cloud Computing lesen

Neue Ära im Hybrid Personal Computing entdecken

Gängige Begriffe zum Cloud Computing verstehen

|

Cloud Computing (oder "die Cloud") beschreibt die Bereitstellung von Computingdiensten über das Internet – z. B. Server, Speicher, Datenbanken, Netzwerke, Software, Analysen und Business Intelligence. Damit lassen sich Innovationen zügig voranbringen, Ressourcen flexibel einsetzen und Skaleneffekte erzielen.

Cloud Computing ermöglicht es Endnutzern und Unternehmen, alle ihre Anwendungen und Daten online zu speichern, anstatt sie lokal auf einem Computer oder Mobilgerät zu belassen.

 

Unternehmen können Cloud Computing vielseitig einsetzen – z. B. für Zusammenarbeit und Kommunikation, Produktivitäts- und Projektmanagement, Dateisicherung, Datenanalyse und Tools für die Softwareentwicklung. Die Abrechnung erfolgt nutzungsbasiert, sodass Unternehmen von einer kosteneffizienten Lösung profitieren.

 

Unternehmen setzen auch auf Hybrid Personal Computing-Lösungen wie Windows 365, um virtuelle Prozesse und Remotezusammenarbeit zu unterstützen. Während weltweit immer mehr Unternehmen auf Hybridarbeit umsteigen, erweist sich Cloud Computing als besonders sichere, flexible und kostengünstige Alternative für die Zukunft.

Cloudspeicher ist eine Möglichkeit, wie Unternehmen und Endnutzer Cloud Computing einsetzen können. Durch die internetbasierte Bereitstellung sind Daten und Ressourcen von jedem Ort aus zugänglich. Cloudspeicher ermöglicht die Nutzung, Freigabe und Zusammenarbeit an Dokumenten – ohne das Risiko von Datenverlusten.

 

Cloudbasierte Technologien wie Windows 365 eröffnen allen Endnutzern Zugang zum Cloud Computing, da sie personalisierte Anwendungen, Tools, Daten und Einstellungen aus der Cloud auf ein beliebiges Gerät streamen können.

Bevor Sie sich für einen Cloud-Dienstanbieter entscheiden, sollten Sie unbedingt prüfen, ob dieser mit den Anwendungen und Daten in Ihrem Unternehmen vertraut ist. Berücksichtigen Sie außerdem die finanzielle Stabilität des Anbieters, seinen Ruf, sein technisches Know-how und seine Erfolgsbilanz im Hinblick auf Organisation, Governance, Planung und Risikomanagement.