Copilot+ PCs

Ein neues KI-Zeitalter beginnt

Die bisher schnellsten und intelligentesten Windows Pcs sind da.

Laptop mit Copilot-Logo und bunter Blüte

Zünden Sie den Turbo

Mit dem Turbo-Neuralprozessor (Neural Processing Unit, NPU), powered by Snapdragon® X Series, erleben Sie beispiellose Geschwindigkeit und zuverlässige Leistung.

Eine Schaltfläche „Wiedergeben“, die für ein Video steht

Leistungsstarke Prozessoren

Rendern Sie Videos schneller mit diesen unglaublich schnellen Zentralprozessoren (CPUs).

Ein Akku mit Herz

Akkulaufzeit für den ganzen Tag4

Arbeiten Sie länger mit einer Aufladung.

Ein Blitzschlag

Mehr Arbeitsspeicher, mehr Multitasking

Führen Sie mehr Apps aus, alle gleichzeitig.

Ein Ordner mit einem Pluszeichen

Laufwerke mit hoher Kapazität für erweiterte KI-Features

Speichern Sie mehr Daten sicher mit der integrierten Verschlüsselung auf Ihrem PC.

Ein Computer-Chip

Turbo-NPU

Warum hinterherlaufen, wenn Sie das Tempo vorgeben können? Mit der NPU des Prozessors der Snapdragon® X Series können Sie mit 45 Billionen Operationen pro Sekunde arbeiten.

Speziell für KI

Billionen von Operationen pro Sekunde, um Ihrer Produktivität und Kreativität einen Schub zu verleihen.

Hinterlassen Sie den besten Eindruck

Die NPUs liefern Leistung für Tools, die die Beleuchtung bei Videoanrufen verbessern und den Schreibstil in Dokumenten optimieren.

Copilot+ PC-Features: Ihre neue Superpower

Beschleunigen Sie Ihre Produktivität und Kreativität mit einzigartigen Copilot+ PC-Erlebnissen – powered by Snapdragon® X Elite.

Ein PowerPoint-Fenster und zwei Microsoft Edge-Fenster

Demnächst verfügbar

Jetzt ansehen
Künstlerische Gestaltung und Bild einer Schildkröte

Gestalten Sie Ihre Vision

Jetzt ansehen
Ein Mann hält während eines Videoanrufs seine Hand hoch, während viele verschiedene Sprachen um ihn herum schweben

Untertitel in Echtzeit

Jetzt ansehen
Eine Frau in einem Videoanruf

Kreative Filter

Jetzt ansehen
Ein Mann liegt auf einer orangefarbenen Couch und benutzt seinen Laptop

Integrierter Seelenfrieden

Copilot+ PCs wurden mit Blick auf eine sichere KI-Leistung entwickelt und schützt Ihre sensiblen Daten, sodass Sie stets die Kontrolle behältst.

Copilot+ Pcs kaufen

Informieren Sie sich über die Auswahl an Copilot+ PCs mit Snapdragon® X Series-Prozessoren. Oder suchen Sie sich gleich das Modell, das am besten zu Ihrem Lebensstil passt.

Mehrere Laptops auf einem Couchtisch bei einer Couch

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl?

Beantworten Sie ein paar einfache Fragen und wir empfehlen Ihnen einen Computer, der Ihren speziellen Anforderungen entspricht.

Häufig gestellte Fragen

Bei Copilot+ PCs handelt es sich um eine neue Klasse von Windows 11 PCs, die mit Copilot in Windows ausgestattet sind und von einem turbogeladenen Neuralprozessor (Neural Processing Unit, NPU) – einem spezialisierten Computerchip für KI-intensive Prozesse wie Echtzeit-Übersetzungen und Bilderzeugung – der mehr als 40 Billionen Operationen pro Sekunde (TOPS) ausführen kann – unterstützt werden.

Copilot+ PC-Erlebnisse sind fortschrittliche KI-Features, die es nur bei Copilot+ PCs gibt und die Ihrer Produktivität und Kreativität einen Schub verleihen: Recall, Cocreator, Windows-Studioeffekte, automatische Superauflösung und Liveuntertitel.

Diese Features erfordern leistungsstarke Neuralprozessoren (Neural Processing Units, NPUs) – ein spezieller Computerchip für KI-intensive Prozesse –, die nur in der Copilot+ PC-Geräteklasse zu finden sind.

Ab dem 18. Juni werden auf Copilot+ PCs mit einem Snapdragon® X Series-Prozessor die Copilot+ PC-Erlebnisse vorinstalliert sein. Sie sollten auf alle Copilot+ PC-Erlebnisse zugreifen können, nachdem Sie Ihr Gerät zum ersten Mal gestartet haben. Um Cocreator zum ersten Mal zu verwenden, müssen Sie auf das Feature klicken, bestätigen, dass Sie KI zur Erstellung von Kunstwerken verwenden möchten, und das KI-Modell herunterladen. Wir aktualisieren und erweitern unsere Copilot+ PC-Erlebnisse ständig. Daher müssen Sie möglicherweise die neuesten Windows Updates herunterladen und installieren, um neue Features und Erlebnisse auf diesen Geräten zu nutzen.

Alle, die einen Computer benutzen. Die einzigartigen Lösungen, die Ihnen mit Copilot+ PCs zur Verfügung stehen, wurden entwickelt, um die Produktivität und Kreativität aller Benutzenden zu steigern.

Copilot+ PCs sind auf den meisten globalen Märkten verfügbar.

Sie können sie online oder bei einem autorisierten Händler vor Ort kaufen.

Copilot+ PC-Modelle beginnen ab $999 USD. Dies ist ein geschätzter Einzelhandelspreis. Die tatsächlichen Preise können abweichen.

Eine wertvolle Ressource für Sie könnte das Tool „Unterstützung bei der Auswahl eines PCs“ sein. Mit diesem Tool finden Sie die Geräte, die am besten zu Ihren Anforderungen, Ihrem Lebensstil und Ihrem Budget passen.

Ja. Wir arbeiten mit Intel und AMD zusammen, um Copilot+ PC-Erlebnisse in Zukunft auf PCs mit den Prozessoren dieser Hersteller verfügbar zu machen.

Copilot+ PC-Features

Sie können Recall auf Copilot+ PCs verwenden, um die Inhalte zu finden, die Sie auf Ihrem Gerät angesehen haben. Recall befindet sich derzeit im Vorschaustatus. Während dieser Phase sammeln wir Kundenfeedback, entwickeln mehr Kontrollmöglichkeiten für Unternehmenskunden, um Recall-Daten zu verwalten und zu steuern, und verbessern das Gesamterlebnis für Benutzende. Auf Geräten, die nicht mit einem Snapdragon® X Series-Prozessor ausgestattet sind, ist die Installation eines Windows-Updates erforderlich, um Recall auszuführen.

Recall ist derzeit für ausgewählte Sprachen optimiert, darunter Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Französisch, Deutsch, Japanisch und Spanisch. Das bedeutet, dass Recall in der Lage ist, basierend auf ausgefeilteren Suchen in diesen Sprachen Momentaufnahmen aus der Zeitleiste Ihres PCs abzurufen. Während der Vorschauphase werden wir die Optimierung für weitere Sprachen verbessern. Recall kann auch Momentaufnahmen aus der Zeitleiste Ihres PCs auf der Grundlage von Text-zu-Text-Suchen in mehr als 160 Sprachen abrufen.

Recall nutzt die fortschrittlichen Verarbeitungsfunktionen von Copilot+ PCs, um im Abstand von einigen Sekunden Bilder Ihres aktiven Bildschirms aufzunehmen. Die Momentaufnahmen werden verschlüsselt und auf der Festplatte Ihres PCs gespeichert. Sie können Recall verwenden, um die Inhalte, die Sie auf Ihrem PC angesehen haben, über die Suche oder über eine Zeitleiste, mit der Sie durch Ihre Momentaufnahmen blättern können, zu finden. Sobald Sie die Momentaufnahme gefunden haben, nach dem Sie in Recall gesucht haben, wird er analysiert und bietet Ihnen Optionen zur Interaktion mit dem Inhalt.

Recall ermöglicht es Ihnen außerdem, die Momentaufnahme in der ursprünglichen Anwendung, in der er erstellt wurde, zu öffnen. Und wenn Recall im Laufe der Zeit verfeinert wird, wird es das eigentliche Quelldokument, die Website oder die E-Mail in einer Momentaufnahme öffnen. Diese Funktionalität wird während der Vorschauphase von Recall noch verbessert.

Die Anzahl der Momentaufnahmen, die Recall aufnehmen und speichern kann, wird durch die Copilot+ PC-Speichergröße bestimmt. Für die Ausführung von Recall benötigen Sie mindestens 256 GB Festplattenspeicher, von denen 50 GB verfügbar sein müssen. Die Standardzuweisung für Recall auf einem Gerät mit 256 GB beträgt 25 GB. Dieser Speicherplatz reicht aus, um Momentaufnahmen aus etwa 3 Monaten zu speichern. Sie können die Speicherzuweisung für Recall in Ihren PC-Einstellungen erhöhen. Alte Momentaufnahmen werden gelöscht, sobald Sie den zugewiesenen Speicherplatz verbraucht haben, sodass neue Momentaufnahmen gespeichert werden können. Weitere Informationen über Recall.

Recall ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, was Copilot+ PCs ausmacht, und Microsoft hat bei der Entwicklung von Recall den Datenschutz von Anfang an berücksichtigt. Auf Copilot+ PCs, die mit einem Snapdragon® X Series-Prozessor ausgestattet sind, sehen Sie das Symbol „Recall“ in der Taskleiste, nachdem Sie Ihr Gerät zum ersten Mal aktiviert haben. Über dieses Symbol können Sie die Einstellungen von „Recall“ öffnen und entscheiden, welche Momentaufnahmen Recall auf Ihrem Gerät sammelt und speichert. Sie können die von Recall gesammelten Momentaufnahmen einschränken. So können Sie beispielsweise bestimmte Apps oder Websites, die Sie in einem unterstützten Browser besuchen, aus Ihren Schnappschüssen herausfiltern. (Das Herausfiltern bestimmter Websites funktioniert nur in unterstützten Browsern wie Microsoft Edge, Firefox, Opera und Google Chrome. Weitere Informationen zum Datenschutz und zur Steuerung der Daten Ihres Recall-Erlebnisses.) Darüber hinaus können Sie Momentaufnahmen bei Bedarf über das Symbol „Recall“ in der Taskleiste anhalten, einige oder alle gespeicherten Momentaufnahmen löschen oder alle Momentaufnahmen von Ihrem Gerät entfernen.

Recall macht zudem keine Momentaufnahmen von bestimmten Arten von Inhalten, einschließlich Webbrowsen im InPrivate-Modus in Microsoft Edge, Firefox, Opera, Google Chrome oder anderen Chromium-basierten Browsern. Mit DRM (Digital Rights Management) geschütztes Material wird ähnlich behandelt. Wie andere Windows-Anwendungen, z. B. das Snipping Tool, speichert Recall keine DRM-Inhalte.

Beachten Sie, dass Recall keine Moderation der Inhalte vornimmt. Informationen wie Passwörter oder Nummern von Bankkonten werden nicht versteckt. Diese Daten können sich in Momentaufnahmen befinden, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind, insbesondere wenn Websites nicht den Standard-Internetprotokollen folgen, wie z. B. der verdeckten Passworteingabe. Weitere Informationen.

Die Recall-Momentaufnahmen werden auf Copilot+ PCs selbst, auf der lokalen Festplatte, gespeichert und sind durch Datenverschlüsselung auf Ihrem Gerät und (wenn Sie Windows 11 Pro oder eine Windows 11 SKU für Unternehmen haben) BitLocker geschützt. Die Momentaufnahmen sind nur mit einem bestimmten Benutzerprofil verknüpft, und Recall gibt sie nicht an andere Benutzende weiter, stellt sie Microsoft nicht zur Einsicht zur Verfügung und nutzt sie nicht für gezielte Werbung. Momentaufnahmen sind nur für die Person verfügbar, deren Profil zur Anmeldung am Gerät verwendet wurde. Wenn sich zwei Personen ein Gerät mit unterschiedlichen Profilen teilen, können sie nicht auf die Momentaufnahmen der jeweils anderen zugreifen. Wenn sie dasselbe Profil verwenden, um sich auf dem Gerät anzumelden, teilen sie sich einen Verlauf der Momentaufnahmen. Andernfalls sind Recall-Momentaufnahmen nicht für andere Benutzende verfügbar oder für andere Anwendungen oder Dienste zugänglich.

Mit Liveuntertitel können Sie Audio- und Videoinhalte aus 44 Sprachen in englischsprachige Untertitel übersetzen: Arabisch, Baskisch, Bosnisch, Bulgarisch, Chinesisch (Kantonesisch), Chinesisch (Mandarin), Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Galizisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Irisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Maltesisch, Niederländisch, Norwegisch, Paschtu, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Serbisch, Slowenisch, Somalisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch und Walisisch.

Mit Cocreator können Sie Text- oder Bild-Prompts verwenden, um eine Interpretation Ihrer Vision zu erzeugen. Cocreator übersetzt Ihren Prompt ins Englische. Prompts in amerikanischem Standard-Englisch erzeugen wahrscheinlich die genauesten Bilder. Prompts in anderen Sprachen funktionieren möglicherweise nicht so gut.

Die automatische Superauflösung (Auto SR) lässt sich nahtlos in Windows integrieren, um automatisch die Bildwiederholraten vorhandener Spiele in Echtzeit zu verbessern und gleichzeitig für eine detaillierte Darstellung auf dem Bildschirm zu sorgen – ein Gleichgewicht, das über das hinausgeht, was Ihre PC-Hardware allein erreichen kann. Zum Start wird diese Funktion exklusiv für Copilot+ PCs verfügbar sein, die mit einem Qualcomm Snapdragon® X Series-Prozessor und einer ausgewählten Auswahl an Spielen ausgestattet sind. Diese finden Sie unterhttps://www.worksonwoa.com/, einer Open-Source-Website, zu der Microsoft Kompatibilitätsdaten beigesteuert hat.

„Windows-Studioeffekte“ ist der Sammelname für KI-basierte Videoanruf- und Audioeffekte, die auf Copilot+ PCs und ausgewählten Windows 11 Geräten mit kompatiblen NPUs verfügbar sind. Dazu gehören kreative Filter, Porträtbeleuchtung, Blickkontakt-Teleprompter, Porträtunschärfe und Sprachfokus, und alle beinhalten eine Änderung der ausgehenden und eingehenden Audio- und Videoübertragung, um die Kommunikation zu verbessern. Einige Features von Windows-Studioeffekten, wie z. B. Sprachfokus und Porträtunschärfe, gibt es nur bei Copilot+ PCs.

  • Bildschirmansichten simuliert, Änderungen vorbehalten.
  • 1 Unterstützt derzeit die Übersetzung von Video- und Audiountertiteln ins Englische aus über 40 Sprachen.
  • 2 Optimiert für ausgewählte Sprachen (Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Französisch, Deutsch, Japanisch und Spanisch). Es gelten inhalts- und speicherbezogene Einschränkungen. Weitere Informationen über Datenschutzkontrollen.
  • 4 Die Akkulaufzeit kann in Abhängigkeit von Gerät, Einstellungen, Nutzung und anderen Faktoren erheblich schwanken.
  • 5 Optimiert für Text-Prompts in englischer Sprache.