Top down view of a Surface Pro and Surface accessories on a desk
Surface Pro

Ab

Kostenlose Lieferung innerhalb von 2-3 Arbeitstagen. Kostenloser Rückversand.
Ab
Übersicht Technische Daten
Das Surface Pro mit 4G-LTE/LTE-Advanced FAQ (Häufig gestellte Fragen)
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen über das Surface Pro mit LTE-Advanced.

Was ist LTE?
LTE steht für Long Term Evolution und ist ein 4G-Breitband-Mobilfunkstandard. Es ist der schnellste verfügbare Mobilfunkstandard für Smart Devices. Surface Pro mit LTE Advanced kann 4G-Geschwindigkeiten erreichen, die jedoch vom Anbieter und den abgedeckten Gebieten abhängen.

Unterstützen alle Surface Pro-Geräte LTE?
Nein, lediglich das Surface Pro-Modell mit LTE-Advanced, Intel Core i5/256 GB SSD/8 GB RAM und Intel Core i5/128 GB SSD/4 GB RAM unterstützt die LTE-Konnektivität.

Welche Anbieter unterstützen LTE?
Die meisten führenden Anbieter unterstützen LTE. Surface Pro mit LTE-Advanced besitzt zudem die Option einer integrierten SIM-Karte (eSIM). Kunden können über den Microsoft Store einen Servicevertrag mit Transtel unterzeichnen.

Welche SIM-Karte benötigt mein Gerät und wo kann ich diese kaufen?
Sie können eine Nano-SIM-Karte über Ihren Mobilfunkanbieter kaufen. Alternativ können Sie die integrierte SIM (eSIM) verwenden, die im Surface Pro mit LTE-Advanced bereits eingebaut ist.

Was ist der Unterschied zwischen Nano-SIM und eSIM?
Eine Nano-SIM ist eine kleine, physische Karte, die Sie in Ihr Gerät einlegen und die anhand eines Profils erkennt, welchen Tarifplan sie verwendet. Eine integrierte SIM (eSIM) ist fest auf der Hauptplatine Ihres Geräts eingebaut oder in den Prozessor eingebettet – Sie müssen weder etwas installieren noch entfernen.

Wie verbinde ich mein Gerät, sobald die SIM-Karte bereit ist?
Wählen Sie das „Netzwerk“-Symbol unten rechts in der Taskleiste und wählen Sie anschließend das Mobilfunknetz aus der Liste. Wenn das Kontrollkästchen „Windows soll diese Verbindung verwalten“ deaktiviert ist, wählen Sie „Verbinden“. Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, wird automatisch die mobile Datenverbindung hergestellt, sobald Sie nicht mit einem anderen Netzwerk verbunden sind (z. B. WLAN oder Ethernet.

Ich würde gerne die eSIM verwenden. Was muss ich tun?
Wenn Sie keinen bestimmten LTE-Anbieter haben oder nicht Ihre vorhandene Nano-SIM verwenden möchten, so können Sie die eSIM auswählen, die in Ihrem Surface Pro mit LTE-Advanced eingebaut ist.

Woher weiß ich, dass ich über LTE verbunden bin?
Ihr Gerät zeigt am oberen Rand des Bildschirms ein Banner an, dass Sie über Ihre Netzabdeckung informiert. Ein Netzwerkanzeiger informiert über die Netzwerkabdeckung und den Gerätetyp und schaltet fast überall automatisch zwischen WLAN- und LTE- Netzwerken um.
[1] Separat erhältlich.
[2] Bis zu 13,5 Stunden Videowiedergabe. Die Tests wurden von Microsoft im April 2017 unter Verwendung eines Vorproduktionsgeräts mit Intel Core i5-Prozessor, 256 GB und 8 GB RAM durchgeführt. Die Tests umfassten die vollständige Entladung des Akkus während der Videowiedergabe. Es wurden ausschließlich die Standardeinstellungen verwendet, mit den folgenden Ausnahmen: WLAN wurde mit einem Netzwerk verbunden und die automatische Einstellung der Helligkeit war deaktiviert. Je nach Einstellung, Nutzung und anderen Faktoren ergeben sich bei der Akkulaufzeit erhebliche Unterschiede.
[3] Die Verfügbarkeit der Modellfarben ist abhängig vom jeweiligen Markt.
[4] Die Systemsoftware nimmt erheblichen Speicherplatz in Anspruch. Der verfügbare Speicherplatz hängt von etwaigen Updates der Systemsoftware und der App-Nutzung ab. 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1.000 GB. Weitere Informationen finden Sie unter surface.com/storage.
[5] Lüfterloses Kühlsystem nur im Lieferumfang der Modelle Surface Pro mit m3 und i5.
[6] LTE-Verfügbarkeit variiert je nach Markt. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Dienstanbieter für Details.