Windows 10 – Konfiguration in der Cloud

Windows 10-PCs ganz leicht1 in abgestimmte und einfach verwaltbare Cloudendpunkte umwandeln

A person using their laptop with their mobile phone next to them.

Cloudkonfiguration: Übersicht und Setup

Erfahren Sie mehr über die Konfiguration mit "Windows 10 in der Cloud". Microsoft Endpoint Manager bietet jetzt geführte Szenarien, mit denen Sie die empfohlenen Konfigurationen schnell umsetzen können.

Warum Cloudkonfiguration?

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Geräte reibungslos zu verwalten – für Personal in Service und Produktion, Remoteteams und Beschäftigte mit besonderen Anforderungen.

Mit der Cloudkonfiguration lässt sich ein einheitlicher Satz von Konfigurationen mühelos auf Windows 10-Geräte anwenden, um sie in schlanke, einfach zu verwaltende Endpunkte zu verwandeln.

Einfache Verwaltung

Die branchenführende Plattform für die einheitliche Endpunktverwaltung schließt alle Apps, Nutzer und Sicherheitsmerkmale ein.2

Für Leistung optimiert

Zugriff auf Anwendungen und Tools, die Mitarbeiter zur Effizienz benötigen

Integrierte Sicherheit

In Microsoft 365 und Windows 10 integrierte Sicherheit3 schützt Mitarbeiter, Daten und Betriebsvermögen.

Die Vorteile der Cloudkonfiguration

So funktioniert die Cloudkonfiguration

Häufig gestellte Fragen

|

Die Cloudkonfiguration ist eine von Microsoft empfohlene Gerätekonfiguration für Windows 10, die für Nutzer mit besonderen Workflow-Anforderungen optimiert ist. Über Microsoft Endpoint Manager wird eine Windows 10-Konfiguration auf eine Auswahl neuer und existierender Geräte angewendet. Die Konfiguration ist einheitlich, cloudbasiert und leicht zu verwalten. Die Konfiguration läuft auf Geräten mit Windows 10 Pro oder Windows 10 Enterprise und eignet sich besonders für Benutzer, die für ihre Workflow-Anforderungen nur eine begrenzte Zahl von durch die IT zusammengestellten und genehmigten Anwendungen benötigen. Nutzerkonten werden bei Azure Active Directory registriert. Die Geräte werden über Intune in der Cloud verwaltet, damit sie laufend aktuelle Produkt- und Sicherheitsupdates erhalten.

Nein. Die Cloudkonfiguration ist KEINE neue Version, KEINE Edition und KEIN neuer Modus von Windows. Es besteht also keine Abhängigkeit von neuer Hardware, und es müssen keine Betriebssystemeinschränkungen beachtet werden. Kurz: Die Cloudkonfiguration ist eine standardisierte, verwaltungsfreundliche Methode, die auf PCs unter Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise oder Windows 10 Education angewendet werden kann. Die Bereitstellung erfolgt über Microsoft Endpoint Manager.

Alle unterstützten Versionen aus dem halbjährlichen Kanal von Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise oder Windows 10 Education können verwendet werden. Ausführliche Informationen finden Sie in der Übersicht und Setup-Anleitung.

Die Cloudkonfiguration eignet sich für jeden Arbeitsplatz, an dem ein Browser, Microsoft Teams, E-Mail, optionale Produktivitäts-Apps und eine begrenzte Anzahl interner Branchenanwendungen benötigt werden. Diese werden direkt auf dem Gerät oder per Desktop-/App-Virtualisierung bereitgestellt. Die standardisierte Konfiguration kann für verschiedene Szenarien verwendet werden wie z. B. die abteilungsübergreifende Standardisierung der Gerätekonfiguration. Sie schafft die Grundlage für Remotearbeit, die auf Virtualisierung und bequemer Gerätekonfiguration basiert, und unterstützt Schüler, Studierende und Lehrkräfte.

Die Cloudkonfiguration ist sofort einsatzbereit und kann auf Geräten mit einer gültigen Windows 10 Pro-, Windows 10 Enterprise- oder Windows 10 Education-Lizenz eingesetzt werden. Ähnlich wie bei der modernen Verwaltung von Windows 10-Geräten kann die Cloudkonfiguration über Microsoft Endpoint Manager jederzeit angewendet, entfernt und geändert werden.

Folgen Sie dem geführten Szenario im Microsoft Endpoint Manager Admin Center, oder führen Sie die empfohlenen Konfigurationsschritte aus der Übersicht und Setup-Anleitung manuell aus.

Weitere Ressourcen

Windows 10 Pro

Microsoft Endpoint Manager

Azure Active Directory

1. Die Windows 10-Cloudkonfiguration kann auf Geräten unter Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise oder Windows 10 Education bereitgestellt werden.
2. Das Analystenhaus Gartner zeichnete Microsoft im "2020 Magic Quadrant for Unified Endpoint Management" als Leader aus, und zwar basierend auf der Vollständigkeit der Unternehmensvision und der Umsetzungsfähigkeit. Bericht lesen.
3. Das Abonnement ist separat erhältlich.