Upgrade von Project 2010 auf Project Online Professional

Sie verwenden noch Project 2010? Bringen Sie Projekte mit Project Online erfolgreich zum Abschluss.

Photograph of a tablet and a laptop screen displaying Project 2010
Was bietet Project Online?
Erstklassige Vorlagen

Mithilfe von Vorlagen können Sie Ihre Projekte schnell aufsetzen und auf Kurs halten.

Effizient planen

Visualisieren Sie ganz einfach Zeitpläne mit mehreren Zeitachsen, und steigern Sie die Effizienz mithilfe von Planungstools.

Nahtlos zusammenarbeiten

Verbessern Sie die Zusammenarbeit und Produktivität mit Tools wie Microsoft Teams.

Stets die aktuelle Version

Nutzen Sie neue Funktionen und Sicherheitsupdates, die nur für Project Online verfügbar sind.


Microsoft Project 2010 ist eine Projektmanagement-Lösung, mit der Sie ganz einfach Zeitpläne entwickeln, Ressourcen zuweisen, Budgets verwalten, Workloads analysieren und den Fortschritt verfolgen können. Zum Funktionsumfang gehören unter anderem die Teamplaner-Ansicht und die Menüband-Oberfläche.


Project 2010 und Project Online Professional im Vergleich

Project 2010 und Project Online Professional im Vergleich

Project Online Professional

 

Project 2010

 

Project – Funktionen 

 

Weitere Informationen zu Project Online

Projektzeitpläne und Kosten verwalten

Vorgangsverwaltung, Berichterstellung und Business Intelligence

Enthalten

Enthalten

Ressourcen zuweisen und Projektfortschritt verfolgen

Enthalten

Enthalten

Für Teammitglieder: Vorgangsstatus aktualisieren, Dokumente teilen und Projektinformationen austauschen.

Enthalten

Enthalten

Arbeitszeittabellen mit dem projektbezogenen und nicht-projektbezogenen Aufwand erfassen – z. B. für die Gehaltsabrechnung und Rechnungsstellung und andere geschäftliche Zwecke

Enthalten

Enthalten

Vollständig installierte und stets aktuelle Project-Desktopanwendung – eine Lizenz gilt auf bis zu 5 PCs pro Nutzer

Enthalten

Nicht enthalten

Projekte mit vertrauten Planungstools wie Gantt-Diagrammen und anpassbaren Vorlagen in Project planen

Enthalten

Nicht enthalten

Projektstatus mithilfe von Burndown-Diagrammen und Finanzaufstellungen verfolgen und überwachen

Enthalten

Nicht enthalten

Projekte in der Cloud speichern, um einfach darauf zuzugreifen und nahtlos im Team zu arbeiten

 

Enthalten

Nicht enthalten

Ressourcen mit Projektvorgängen verknüpfen sowie Ressourcen beantragen und sperren

Enthalten

Nicht enthalten

Sind Sie bereit für Project Online Professional?

|

Office 2010 enthält Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint und Outlook, die Sie als Dauerlizenz (einmaliger Kauf) für die Nutzung auf einem PC erwerben können.
Microsoft 365-Pläne umfassen die Premium-Versionen dieser Anwendungen plus weitere Dienste, die über das Internet aktiviert werden, darunter OneDrive-Cloudspeicher und Skype-Gesprächsminuten1 für die private Nutzung. Mit Microsoft 365 erhalten Sie die umfassenden Funktionen einer installierten Office-Version auf dem PC, Mac, Tablet (einschließlich iPad® und Android™-Tablet) und Mobilgeräten2. Microsoft 365-Pläne sind als Monats- oder Jahresabonnement erhältlich. Weitere Informationen.

In den Systemanforderungen erfahren Sie mehr über kompatible Versionen von Windows und macOS sowie über weitere Funktionsanforderungen.

Für die Nutzung der Office-Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint ist keine Verbindung mit dem Internet erforderlich, da die Anwendungen vollständig auf Ihrem Computer installiert sind.
Sie benötigen jedoch einen Internetzugang, wenn Sie die aktuelle Version der Office-Suites oder einen der Microsoft 365-Abonnementpläne installieren und aktivieren möchten. Bei Microsoft 365-Plänen wird der Internetzugang auch benötigt, um Ihr Abonnementkonto zu verwalten, z. B. zum Installieren von Office auf anderen PCs oder zum Ändern der Abrechnungsoptionen. Auch für den Zugriff auf Dokumente, die auf OneDrive gespeichert sind, benötigen Sie einen Internetzugang, es sei denn, Sie installieren die OneDrive-Desktopanwendung.
Sie sollten darüber hinaus auch regelmäßig die Verbindung zum Internet herstellen, um Ihre Anwendungen auf dem neuesten Stand zu halten und die Vorteile der automatischen Upgrades zu nutzen. Wenn Sie sich nicht mindestens alle 31 Tage mit dem Internet verbinden, wechseln Ihre Anwendungen in einen Modus mit eingeschränkter Funktionalität, d. h., Sie können Ihre Dokumente anzeigen und ausdrucken, die Dokumente aber nicht bearbeiten und keine neuen Dokumente erstellen. Um Ihre Anwendungen wieder zu aktivieren, stellen Sie einfach eine Verbindung mit dem Internet her.

Ja. Von Ihnen erstellte Dokumente bleiben vollständig in Ihrem Besitz. Sie können die Dokumente online auf OneDrive oder lokal auf Ihrem PC oder Mac speichern.
Wenn Sie Ihr Abonnement kündigen oder das Abonnement abläuft, können Sie weiterhin auf alle Ihre Dateien zugreifen oder diese herunterladen. Melden Sie sich dazu mit dem Microsoft-Konto, das Sie zum Einrichten von Microsoft 365 verwendet haben, direkt bei OneDrive an. Sie verlieren allerdings den zusätzlichen Speicher, den Ihr Abonnement beinhaltet. Daher müssen Sie Ihre Dateien an einem anderen Ort speichern oder weiteren OneDrive-Speicher erwerben, wenn Ihr OneDrive-Konto die Größe des kostenlos verfügbaren Speichers überschreitet.

Wenn Sie ein Abonnement mit automatischer Verlängerung erworben haben, beginnt Ihr Abonnement mit dem Kaufabschluss. Abonnements mit automatischer Verlängerung können Sie auf Microsoft365.com, MicrosoftStore.com, iTunes® und bei einigen Fachhändlern erwerben. Wenn Sie ein Prepaid-Abonnement erworben haben, beginnt Ihr Abonnement, sobald Sie es aktiviert haben und die Seite "Mein Konto" angezeigt wird. Prepaid-Abonnements können Sie im Fachhandel oder über einen Microsoft Support-Mitarbeiter erwerben.

Wenn Sie über ein aktives Microsoft 365 Family-Abonnement verfügen, können Sie die Vorteile Ihres Abonnements mit bis zu fünf Mitgliedern Ihres Haushalts teilen (insgesamt sechs Personen). Jedes Haushaltsmitglied, mit dem Sie das Abonnement teilen, kann die jeweils verfügbaren Installationen auf einem PC, Mac, iPad, Android-Tablet, Windows-Tablet, iPhone® oder Android-Mobilgerät2 nutzen, erhält zusätzlich 1 TB OneDrive-Speicher und kann die eigenen Installationen auf www.office.com/myaccount verwalten.

Der Begriff "Cloud" ist eine gängige Bezeichnung für webbasierte IT-Dienste, die außerhalb Ihres Haushalts oder Ihres Unternehmens gehostet werden. Wenn Sie cloudbasierte Dienste verwenden, befindet sich die IT-Infrastruktur außerhalb Ihres Standorts (wird nicht lokal gehostet) und wird von einem Drittanbieter (Host) unterhalten und nicht auf einem selbst verwalteten Server bei Ihnen zu Hause oder im Unternehmen (lokal). Im Fall von Microsoft 365 erfolgen Datenspeicherung und -verarbeitung z. B. remote auf Servern, die von Microsoft gehostet und verwaltet werden und auf denen sich auch die Software befindet. Viele Dienste, die Sie tagtäglich verwenden, befinden sich in der Cloud, ob webbasierte E-Mails, Onlinebanking oder Online-Fotoportale. Da sich diese Infrastruktur online oder "in der Cloud" befindet, können Sie von praktisch überall aus darauf zugreifen – mit einem Desktop-PC, Mac, Tablet und Smartphone oder einem anderen Gerät mit Internetzugang.

1. Die Verfügbarkeit von Skype-Gesprächsminuten ist je nach Land/Region unterschiedlich. Weitere Informationen.
2. Die Verfügbarkeit von mobilen Apps ist je nach Land/Region unterschiedlich.