Microsoft Whiteboard

Zeichnen Sie frei Hand auf einer digitalen Endlos-Leinwand, die Ideen, Inhalte und Menschen verbindet.

Diagrams of a chair in Microsoft Whiteboard showing casters and chair dimensions

Unabhängig von Ort und Zeit motiviert lernen und arbeiten

Mit Whiteboard bleiben Lernende, Lehrkräfte und Unternehmen in der modernen Welt verbunden. Nutzen Sie die Tools, Tipps und Informationen für erfolgreiches mobiles Arbeiten und Fernunterricht.

Microsoft Teams und Whiteboard: Ideen bei der Arbeit oder im Unterricht gemeinsam entwickeln

Administratoren

Erfahren Sie, wie Sie Whiteboard für Ihr Unternehmen verwalten.

Endnutzer

Melden Sie sich bei Whiteboard for Web an, um sofort erfolgreich im Team zu arbeiten.

Wir entwickeln Whiteboard ständig weiter

Erfahren Sie mehr über neue Funktionen, Innovationen und Verbesserungen.


In Echtzeit zusammenarbeiten – an praktisch jedem Ort

Versammeln Sie Ihr Team auf einer virtuellen Leinwand, ganz gleich, an welchem Ort und mit welchem Endgerät Ihre Kollegen arbeiten.
Photograph of a team marking up a web design image in Whiteboard; a photo of each team member appears on the board as they edit, to show where they are working.

Das innovative Klassenzimmer

Sammeln und diskutieren Sie Ideen im Unterricht. Mit intuitiver und interaktiver Technologie bietet Microsoft Whiteboard for Education Schülern und Lehrkräften den idealen Ort für grenzenlose Kreativität. 


Häufig gestellte Fragen

|

Laden Sie Microsoft Whiteboard vom Microsoft Store auf ein Windows 10-Gerät herunter, und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto (Outlook, Hotmail, Live, Xbox usw.) oder Ihrem Microsoft 365-Konto (Arbeit oder Schule) an.

Laden Sie Microsoft Whiteboard aus dem Apple App Store auf Ihr iOS-Gerät herunter (erfordert iOS 9 und iPhone 5s oder höher, iPad Mini 3 oder höher, iPad Air oder iPad Pro)1, und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto (Outlook, Hotmail, Live, Xbox usw.) oder Microsoft 365-Konto (Arbeit, Schule oder privat) an.

Damit Sie die Whiteboard Web App nutzen können, muss sie vom Microsoft 365-Administrator Ihres Unternehmens aktiviert werden. Nach der Aktivierung können Sie sich hier anmelden.

Um die Windows 10- oder iOS-App zu nutzen, müssen Sie sich mit einem Microsoft-Konto (Outlook, Hotmail, Live, Xbox usw.) oder einem Microsoft 365-Konto (Arbeit, Schule oder privat) anmelden. Und um die Web App zu nutzen, müssen Sie sich mit einem Arbeits-, Schul- oder Unikonto für Microsoft 365 anmelden (nachdem Ihr Administrator den Dienst aktiviert hat).

Der Microsoft Whiteboard-Clouddienst wird automatisch für Ihr Unternehmen aktiviert. Ihre Nutzer können sich über die Microsoft Whiteboard-App für Windows 10 und iOS1 anmelden (wird ebenfalls automatisch aktiviert).

 
Der Microsoft Whiteboard-Webclient wird nicht standardmäßig aktiviert. Um den Webclient für Endnutzer zu aktivieren, wechseln Sie zum Microsoft 365 Admin-Portal. Weitere Informationen finden Sie in diesem Supportartikel.

Derzeit ist Microsoft Whiteboard für Windows 10 in allen Windows-Regionen nur auf Englisch verfügbar. Weitere Sprachen werden in den nächsten Monaten folgen.

Die Whiteboard-App für Windows 10 ist eine neue Version der Surface Hub-App. Surface Hub-Kunden können entweder die installierte App weiterverwenden, die neue App parallel zur vorhandenen App installieren oder ganz auf die neue App umsteigen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Whiteboard-App für Windows 10 wird auf Windows 10-Geräten einschließlich Surface Hubs unterstützt.

 
Die Whiteboard-App für iOS wird unter iOS 9 oder höher unterstützt und erfordert iPhone 5s oder höher, iPad Mini 3 oder höher, iPad Air oder iPad Pro.1
 
Die Whiteboard Web App wird auf den meisten Geräten unterstützt, auf denen die aktuelle Version eines gängigen Browsers ausgeführt wird. Die Web App ist nicht kompatibel mit Windows Phone 8.1, dem Kindle Silk-Browser oder Geräten mit sehr kleinem Formfaktor (z. B. Smartwatches).

Wie Sie auf Ihrem Surface Hub auf die neue Whiteboard-App umsteigen, erfahren Sie hier.

Von kleinen Unterschieden abgesehen bieten die Windows 10- und iOS-Apps1 einen ähnlichen Funktionsumfang: Unter iOS ist die Bing-Bildersuche nicht verfügbar und Sie können Teilnehmer nicht handschriftlich einladen (sondern müssen die Namen eintippen). Im Web können Nutzer derzeit Boards erstellen und verknüpfen, Freihandskizzen zeichnen und ausradieren sowie Stapel, Kurznotizen und Bilder von anderen Bearbeitern anzeigen. Die Funktionen der Apps werden im Laufe der Zeit angeglichen.

Die Vorschauversion der App wird auf die neue, allgemein verfügbare Version aktualisiert.

Die Whiteboard-Apps für Windows 10, iOS1 und das Web sind konform mit Stufe C. Damit erfüllen sie auch weltweite Standards wie SOC 1, SOC 2, ISO 27001, HIPAA und EU-Standardvertragsklauseln.

Noch Fragen zu Whiteboard?

Jetzt verfügbar

Abonnieren Sie Microsoft 365, und arbeiten Sie mit Microsoft Whiteboard nahtlos im Team.

Rufen Sie uns an

Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung: Vertriebsunterstützung für kommerzielle Produkte Mo.–Fr. 9:00–17:00 Uhr

0800 5891597

Chatten Sie mit uns

Unser Team beantwortet gerne Ihre Fragen: Mo.–Fr. 9:00–17:00 Uhr

1. Die Verfügbarkeit mobiler Anwendungen ist je nach Land/Region unterschiedlich.