Trace Id is missing
Zu Hauptinhalt springen
Windows

Pait macht das Gestalten einfacher

Paint verfügt jetzt über neue KI-gestützte Tools, mit denen Sie Bilder wie ein Profi bearbeiten und Kunstwerke wie ein Visionär schaffen können. Das in der aktuellen Version von Windows 11 enthaltene Paint ist Ihr neuer kreativer Partner.
Person, die einen Stift in der Hand hält und mit der Paint-App ein Bild erstellt
Image Creator-App mit Optionen zum Erstellen eines Bildes

Image Creator

Image Creator 1 2 ist Ihr KI-gestützter Partner, der Sie zu Ihrer nächsten Kreation inspirieren kann. Schreiben Sie einen Prompt, wählen Sie einen Stil und lassen Sie sich überraschen, was dabei herauskommt.

Freistellen

Dieses leistungsstarke Bearbeitungswerkzeug nutzt KI, um Ihnen zu helfen, ein Motiv zu isolieren und den Hintergrund mit nur einem Klick zu entfernen.
Farbenfrohe Blume in der Paint-App
Paint-App mit verschiedenen für das Bild verwendeten Ebenen

Ebenen

Mit Ebenen haben Sie mehr Kontrolle darüber, wie Sie zeichnen, bearbeiten und Ihre Arbeit organisieren. So können Sie Ihren digitalen Bildern mehr Tiefe und Details verleihen.

Paint: Überarbeitet für Windows 11

Holen Sie sich die neueste Version von Windows 11, um diese leistungsstarken neuen Werkzeuge in Paint zu nutzen.
Zwei Personen sitzen vor einem Laptop mit geöffneter Paint-App

Häufig gestellte Fragen

  • Paint ist ein vielseitiges und benutzerfreundliches Grafikbearbeitungsprogramm in Windows, mit dem Sie Bilder und Zeichnungen erstellen, bearbeiten und manipulieren können. Paint eignet sich hervorragend zum einfachen Zuschneiden von Bildern, Ändern der Größe, Zeichnen und Hinzufügen einfacher Formen und Texte zu Bildern. Es verfügt über eine übersichtliche Benutzeroberfläche mit einer Reihe von KI-gestützten Tools 1 und Funktionen für alle, die grundlegende Aufgaben der Grafikbearbeitung erledigen müssen. Seine Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit machen Paint zu einem wertvollen Werkzeug für die schnelle und einfache Bildbearbeitung.
  • Sie können Paint in Windows 11 öffnen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

    • Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start.

    • Geben Sie "Paint" in die Suchleiste ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

    • Die Paint-App sollte sich öffnen.

  • Die Fotos-App ist in erster Linie zum Betrachten, Organisieren und Bearbeiten von Fotos und Bildern gedacht. Die App ist eher dafür gedacht, Ihr Bildarchiv zu verwalten und einfache Anpassungen vorzunehmen. Mit der Fotos-App können Sie Ihre Fotosammlung anzeigen und organisieren, Bilder zuschneiden und drehen, Filter und grundlegende Verbesserungen anwenden, einfache Videodiashows erstellen und Fotos ganz einfach teilen.

    Paint eignet sich eher zum Erstellen einfacher Zeichnungen und für elementare Bildbearbeitungsaufgaben. Paint bietet Werkzeuge zum Freihandzeichnen, Einfügen von Formen, Füllen von Farben, Zuschneiden von Bildern und Hinzufügen von Text. Es ist ein vielseitiges Werkzeug für das Erstellen von originalen Kunstwerken oder für das einfache Bearbeiten von Bildern.

  • Das aktuelle Windows 11 Update enthält neue Paint-Features: KI-gestützter Image Creator 1 und KI-basiertes Freistellen und eine lang ersehnte Funktion, Ebenen. Diese neuen Paint-Tools helfen Ihnen, digitale Bilder wie ein Profi zu erstellen, Kreativität mit KI-generierten Inspirationen zu wecken und ermöglichen es allen – von Anfängen bis zu Profis –, Bilddateien in den meisten Dateiformaten zu bearbeiten, zu verwalten, zu speichern und weiterzugeben.
  • Paint umfasst diese Werkzeuge:

    • Bleistift: Zum Freihandzeichnen.

    • Pinsel: Zum Malen mit verschiedenen Pinselstilen und -größen.

    • Mit Farbe füllen: Zum Füllen geschlossener Bereiche mit einer ausgewählten Farbe.

    • Formen: Zum Zeichnen von Formen wie Linien, Rechtecken und Kreisen.

    • Text: Zum Hinzufügen von Text zu Ihren Bildern.

    • Radierer: Zum Entfernen von Teilen Ihrer Zeichnung oder Ihres Bildes.

    • Auswahlwerkzeug: Zum Auswählen und Manipulieren bestimmter Bereiche.

    • Zoom: Zum Vergrößern und Verkleinern der Ansicht Ihrer Leinwand.

  • Ja, Sie können Paint zum Bearbeiten von Fotos oder Bildern verwenden. Paint bietet grundlegende Werkzeuge zum Zuschneiden, Ändern der Größe, Zeichnen, Hinzufügen von Text und für einfache Anpassungen von Bildern.
  • Ja, Sie können die Größe eines Bildes in Paint ändern, indem Sie auf der Registerkarte "Start" die Option "Größe ändern" auswählen. Sie können dann die neuen Abmessungen für Ihr Bild in Pixeln oder als Prozentsatz der Originalgröße angeben.
  • Ja, Sie können Ihre Arbeit in verschiedenen Dateiformaten speichern, u. a. PNG, JPEG, BMP und GIF. In Paint können Sie beim Speichern Ihres Bildes das Format auswählen.
  • Um einem Bild in Paint Text hinzuzufügen, verwenden Sie das Werkzeug "Text" auf der Registerkarte "Start". Klicken Sie auf die Leinwand, auf der Sie Text hinzufügen möchten, und ein Textfeld erscheint. Geben Sie Ihren Text in das Feld ein, passen Sie die Schriftart an und wählen Sie dann mit den Optionen in der Symbolleiste eine Größe und Farbe aus.
  • Sie können ein Bild in Paint zuschneiden, indem Sie den Teil des Bildes, den Sie beibehalten möchten, mit dem "Auswahl"werkzeug auswählen und dann auf der Registerkarte "Start" auf die Schaltfläche "Zuschneiden" klicken. Dadurch wird der nicht ausgewählte Teil des Bildes entfernt.
  • Paint ist Bestandteil von Windows. Image Creator ist ein neues Feature 1 , das zusammen mit dem Freistellen und Ebenen im aktuellen Windows 11-Update enthalten ist. Probieren Sie Image Cocreator aus und Sie erhalten 50 Credits für den Anfang (1 Credit pro Nutzung). 2

Sie wollen noch mehr?

Lassen Sie sich beim Umstieg auf Windows 11 helfen und nutzen Sie das volle Potenzial von Windows.
Junge Frauen schauen auf ein Tablet

Upgrade auf Windows 11

Bereit für den Umstieg? Prüfen Sie, ob Ihr Windows PC in Frage kommt, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update gehen.

Erhalten Sie Neuigkeiten und Updates von Microsoft

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um aktuelle Neuigkeiten, Featureupdates, Anleitungen, Angebote und mehr für Windows und andere Microsoft-Produkte zu erhalten.

Insider*in werden

Registrieren Sie sich für das Windows-Insider-Programm und tauschen Sie sich mit den Fachleuten aus, um die Zukunft von Windows mitzugestalten.
  • Bildschirmansicht simuliert, Änderungen vorbehalten. Feature-Verfügbarkeit und Zeitpunkt des Rollouts können variieren.
  • [1] Erfordert ein Microsoft-Konto. Der Zeitpunkt der Bereitstellung von Features ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Die Verfügbarkeit von Features kann regional abweichen. Zum Start in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Australien, dem Vereinigten Königreich und in Italien erhältlich. Vorerst nur englische Eingaben.
  • [2] Für die erstmalige Nutzung von Image Creator sind 50 Credits verfügbar. Pro Nutzung wird ein Credit angerechnet. Das Credit-System kann sich nach Abschluss der Vorschau noch ändern.
  • [3] Hardwareabhängig. Erfordert einen Windows-PC mit Touchscreen-Funktion.

Microsoft Windows folgen

Diese Seite teilen