Microsoft Whiteboard

Der digitale Zeichenbereich für erfolgreiche Teambesprechungen und motiviertes Lernen in Microsoft 365

A brainstorm for a shoe outlined in Microsoft Whiteboard with multi-colored notes, a pie chart and a cloud diagram.
A Microsoft Whiteboard demonstration showing a colorful SWOT analysis on the left, a pie chart and a list of follow-ups on the right, and five people on video chat viewing it.

Ideen im Team sammeln

Helfen Sie Ihren Teams, erfolgreiche Besprechungen zu halten, Ideen zu visualisieren sowie Notizen, Formen, Vorlagen und mehr kreativ zu nutzen.

Kreativ und motiviert lernen

Fördern Sie aktiven Fernunterricht, gemeinsame Übungen und maximalen Lernerfolg mit Freihandeingabe, Notizen, digitalen Klebezetteln und mehr.

A decay series diagram in Microsoft Whiteboard using blue and pink notes and mathematical equations. There are four people on video chat viewing the presentation.
Illustration of a teacher and students using Microsoft Whiteboard

Jetzt loslegen mit Microsoft Whiteboard

YouTube-Channel

Entdecken Sie in diesen Kurzvideos nützliche Tipps zum Arbeiten mit Microsoft Whiteboard.

Blog zu Microsoft Whiteboard

Erfahren Sie mehr über neu veröffentlichte Funktionen, Best Practices und Trends.

Unterstützung für Microsoft Whiteboard

|

Ein virtuelles Whiteboard ist eine digitale Anwendung, die wie ein herkömmliches Whiteboard funktioniert, aber online gehostet wird. Digitale Whiteboards lassen sich mit anderen Videokonferenz- und Bildschirmfreigabe-Plattformen integrieren, um die Zusammenarbeit über räumliche Entfernungen hinweg zu unterstützen. Ein virtuelles Whiteboard bietet eine Auswahl verschiedener Farben, Formen und Vorlagen. Das fertige Whiteboard kann als gemeinsam nutzbare Datei gespeichert werden, damit es in Zukunft einfach abrufbar ist.

Ein digitales Whiteboard fördert die Zusammenarbeit und sorgt so für erfolgreiche virtuelle und persönliche Besprechungen. Whiteboards sind dafür konzipiert, Prozesse zu visualisieren. Sie stärken die Zusammenarbeit, da die Teilnehmenden ihre Ideen direkt auf dem Whiteboard festhalten können – mithilfe von Kurznotizen oder farbigen Markern.

Whiteboards sind der Schlüssel zu mehr Produktivität, da Sie Prozesse mithilfe verschiedener Formen und Farben anschaulich skizzieren können. Ein virtuelles Whiteboard geht noch einen Schritt weiter, denn man kann Teile des Whiteboards bequem kopieren oder entfernen bzw. die Ergebnisse zur späteren Verwendung in einer Datei speichern.

Das Zeichnen auf einem Whiteboard kostet eine gewisse Überwindung – vor allem, wenn andere zuschauen. Mit einem virtuellen Whiteboard ist das Zeichnen denkbar einfach. Viele virtuelle Whiteboards unterstützen die Texteingabe und eine Auswahl verschiedener Formen, um das Arbeiten mit dem digitalen Whiteboard weiter zu vereinfachen.

 

Menschen mit grafischen oder künstlerischen Fähigkeiten können freihändig mit einer Vielzahl von Farben und Stiftstärken zeichnen – per Computermaus, Trackpad oder Touchscreen. Wenn Ihr Computer mit einem Touchscreen ausgestattet ist, fühlt sich das Schreiben genauso an wie auf einem physischen Whiteboard.

Digitale Whiteboards eignen sich hervorragend für Spiele – im Klassenraum, bei der Arbeit oder zusammen mit Freunden und der Familie. Auf einem virtuellen Whiteboard können Sie den Bildschirm ganz einfach teilen und interaktiven Spielspaß in der Gruppe erleben.

Microsoft Whiteboard ist für die meisten Office 365- und Microsoft 365-Mandanten standardmäßig aktiviert. Diese und weitere Einstellungen stehen Ihnen im Admin Center zur Verfügung, wo Sie Microsoft Whiteboard auch aktivieren können. Mehr erfahren.

Alle Whiteboards werden auf sichere Weise automatisch in Microsoft Azure gespeichert und sind mit einem Benutzerkonto über die Windows 11-App, iOS-App, Microsoft Teams oder das Web abrufbar. Erfahren Sie , wo wir Kundendaten in Microsoft 365 speichern.

Microsoft Whiteboard ist im Office 365 A1-Angebot enthalten und stand Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Lehrkräften von Anfang an kostenlos zur Verfügung. Die App ist für Office 365-Mandanten standardmäßig aktiviert. Diese und weitere Einstellungen stehen Ihnen im Admin Center zur Verfügung, wo Sie Microsoft Whiteboard auch aktivieren können. Mehr erfahren.

Ja. Sie können z. B. Kurznotizen und Text einfügen – entweder in Microsoft Teams oder über die Microsoft Whiteboard-App unter Windows 11, iOS und auf dem Surface Hub.

Microsoft Whiteboard eignet sich bei der Teamarbeit oder im Klassenzimmer für viele gemeinsame Aktivitäten wie: 

  • Workshops
  • Effiziente Besprechungen 
  • Brainstorming 
  • Sprintplanung im Team 
  • Projektplanung 
  • Problemlösung 
  • Vorfallsmanagement 

Mit der Microsoft Whiteboard-App unter Windows 11 oder iOS können Sie gleich loslegen und Vorlagen in Ihre Whiteboards einfügen. Öffnen Sie einfach ein vorhandenes Board, oder erstellen Sie ein neues, tippen Sie in der Symbolleiste auf das Pluszeichen, und wählen Sie dann "Vorlagen" aus. 

Microsoft Whiteboard ist für unterstützte Office 365- und Microsoft 365-Mandanten wie Microsoft Teams automatisch aktiviert. Um erfolgreiche Besprechungen zu halten, können Sie Ihr Whiteboard mit allen Teilnehmenden teilen. Dasselbe Whiteboard kann gleichzeitig in der Microsoft Whiteboard-App unter Windows 11, iOS, auf dem Surface Hub und im Web genutzt werden.

  1. Um ein Whiteboard vorzubereiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste im Microsoft Teams-Kalender auf die Besprechungseinladung und wählen dann "Mit Teilnehmern chatten" aus. Klicken Sie oben im Besprechungschat auf die Registerkarte "Whiteboard", um Inhalte hinzuzufügen und das Board fertigzustellen. 
  2. Nachdem Sie einer Microsoft Teams-Besprechung beigetreten sind, wählen Sie in der Teilen-Leiste der Besprechung das Symbol "Teilen" aus.
  3. Wählen Sie dann im Bereich "Whiteboard" die Option "Microsoft Whiteboard" aus. 

Auch nach der Besprechung können Sie am selben Whiteboard weiterarbeiten, entweder im Besprechungschat über die Registerkarte "Whiteboard" oder in der Microsoft Whiteboard-App. Mehr erfahren über das Arbeiten mit Microsoft Whiteboard in Microsoft Teams.

Ja, Microsoft Whiteboard wurde sowohl für den Fernunterricht als auch für das Präsenzlernen entwickelt. Im Klassenraum können sich die Schülerinnen und Schüler voll und ganz auf den Unterricht konzentrieren und müssen nicht vom Whiteboard abschreiben, da sie eine digitale Version mit nach Hause nehmen.

 

Lehrkräfte können interaktive Übungen über ein gemeinsames Whiteboard anbieten, das von den Lernenden ergänzt oder kommentiert werden kann. Microsoft Whiteboard ist ein starkes Tool für Gruppenprojekte. Während alle Projektmitglieder aktiv einbezogen werden, können Lehrkräfte den Fortschritt überwachen und Feedback geben.

Mit dem schreibgeschützten Modus in Microsoft Whiteboard können Organisatoren festlegen, was die Teilnehmenden einer Microsoft Teams-Besprechung mit dem Board alles machen können. Wird das Whiteboard im schreibgeschützten Modus präsentiert, dann darf es von den anderen Teilnehmenden der Besprechung nur angezeigt werden. Während einer Besprechung können Organisatoren über das Menü "Einstellungen" jederzeit wählen, ob sie den schreibgeschützten Modus aktivieren oder die Zusammenarbeit zulassen möchten. Für Unternehmenskunden ist "Zusammenarbeit" im Whiteboard voreingestellt. Kunden im Bildungsbereich können zwischen schreibgeschütztem Modus und Zusammenarbeit wählen, bevor sie sich an die Arbeit machen.

Mit Microsoft Whiteboard lassen sich Boards ganz einfach in OneNote-Kursnotizbücher exportieren. Verwenden Sie dazu im Menü "Einstellungen" die Option "An OneNote senden".

Jetzt herunterladen

Abonnieren Sie Microsoft 365, und arbeiten Sie mithilfe von Microsoft Whiteboard im Team.

Mit dem Vertrieb sprechen

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten, um mehr zu erfahren. Verfügbar Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr

0800 001090

Mit dem Vertrieb chatten

Unser Vertriebsteam beantwortet gerne Ihre Fragen. Verfügbar Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr