No Data Available

Ein neues Ökosystem für die Automobilindustrie

Grauer AUDI-Kombi fährt auf asphaltierter Straße

AUDI AG

Audi ebnet den Weg zum autonomen Fahren mit einer cloudbasierten Simulationssoftware, die den Speicher und die Berechnung für aktuelle und zukünftige Sensorsätze verarbeiten kann, welche vier Gigabyte an Daten generieren. Pro Sekunde. Pro Fahrzeug.

Ein Bild eines Autos der Daimler AG in einem Tunnel

Daimler AG

Die Anforderungen der Daimler AG an Datenschutz und Datensicherheit gehen über gesetzliche Vorgaben hinaus. Entsprechend schwer tat sich der erfolgreiche Automobilkonzern mit einer Cloud-Migration – bis die Verantwortlichen auf Azure Key Vault stießen.

Ein Auto an einer Ladestation mit einem Kabel der LEONI AG

LEONI AG

LEONiQ, Schlüsseltechnologie für intelligente Kabel, ermöglicht mittels Sensoren sowie speziell abgesicherter Elektronik, dass Kabel frühzeitig Hinweise auf einen drohenden Ausfall liefern – eine zu diesem Preis bislang einmalige Lösung.

No Data Available

BMW Group

BMW Group startklar für den Arbeitsplatz der Zukunft mit Windows 10.

Ein Bild des vom Lab entwickelten, handtellergroßen CargoTracers, der per Ultra-Schmalband-Funk seine Position übermittelt

BPW

Wo genau ist eigentlich die Fracht? Diese Frage konnten sich Versender bisher nicht beantworten. Sie erfuhren von der verspäteten Lieferung buchstäblich erst, wenn es zu spät war. Das Innovation Lab der BPW Gruppe schafft nun Abhilfe.

No Data Available

ZF OPENMATICS

ZF OPENMATICS, eine auf Konnektivitätslösungen spezialisierte Tochter des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen AG, bringt eine neuartige Lösung für das Asset Tracking auf den Markt.

Kontakt