Device screen showing the Microsoft Defender Security Center security operations dashboard

Microsoft Defender für Endpunkt

Bedrohungen müssen nicht zwingend zum Problem werden.

Microsoft Digital Defense Report

Erhalten Sie fundierte Analysen zu aktuellen Bedrohungstrends und umfassende Einblicke von Experten – z. B. zu "Big Game"-Ransomware, Phishing, IoT-Bedrohungen und Hackerangriffen durch Nationalstaaten.

Eine Komplettlösung für die Endpunktsicherheit

Endpunktschutz, Endpunkterkennung und -reaktion, Sicherheitsrisikomanagement und Mobile Threat Defense

Agent-los¹ in der Cloud

Keine zusätzliche Bereitstellung oder Infrastruktur, keine Verzögerungen oder Kompatibilitätsprobleme bei Updates – und immer auf dem neuesten Stand

Beispiellose Einblicke

Erhalten Sie branchenweit einzigartige, intelligente Einblicke in Bedrohungen, und vertrauen Sie auf das Know-how erstklassiger Sicherheitsexperten.

Automatisierte Sicherheit

Sicherheit auf einem neuen Niveau – in wenigen Minuten von der Warnung zur flächendeckenden Beseitigung

Microsoft Defender für Endpunkt ist eine ganzheitliche Sicherheitslösung für Endpunkte in der Cloud. Sie bietet risikobasierte Bewertung und Verwaltung von Sicherheitsrisiken, Verringerung der Angriffsfläche, verhaltensbasierten Schutz der nächsten Generation, Endpunkterkennung und -reaktion, automatische Untersuchung und Maßnahmen, verwaltete Hunting-Dienste, funktionsstarke APIs und einheitliche Sicherheitsverwaltung.

Ein Diagramm mit dem Funktionsumfang von Microsoft Defender für Endpunkt. Microsoft Defender für Endpunkt ist eine ganzheitliche Cloudlösung für die Endpunktsicherheit: mit risikobasierter Bewertung und Verwaltung von Sicherheitsrisiken, Verringerung der Angriffsfläche, verhaltens- und cloudbasiertem Schutz der nächsten Generation, Endpunkterkennung und -reaktion, automatisierter Untersuchung und Wartung sowie verwalteten Hunting-Diensten. Diese Funktionalität wird durch funktionsstarke APIs abgerundet, die den Zugriff auf unsere Plattform und die Integration unterstützen. Microsoft Defender für Endpunkt lässt sich einfach bereitstellen, konfigurieren und verwalten und bietet ein einheitliches Sicherheitsmanagement.

Weitere Funktionen

Sicherheit plattformübergreifend ausweiten

Die Microsoft Defender für Endpunkt-Sicherheitsplattform steht nicht nur für Windows zur Verfügung – jetzt auch für Mac, Linux-Server, Android und iOS.

Funktionen schnell evaluieren

Lernen Sie mit wenigen Klicks unseren ganzen Funktionsumfang kennen: im Microsoft Defender für Endpunkt Evaluation Lab.

API-gestützte Integration schnell umsetzen

Integrieren Sie Microsoft Defender für Endpunkt in Ihre Sicherheitslösungen. Mit den funktionsstarken APIs lassen sich Sicherheitsworkflows schnell umsetzen und automatisieren.

Endpunktsicherheit einfach verwalten

Verfolgen Sie über den zentralen Microsoft Endpoint Manager, wie Endpunkte konfiguriert, bereitgestellt und verwaltet werden.

Was unsere Kunden sagen

Little Potato Company logo
Christus Health logo
Euclid Program Managers logo
Petrofac logo
Virgin Atlatic logo
edotco Group logo

Möchten Sie Partner werden?

Erfahren Sie, wie Sie Partner werden und Ihre Sicherheitslösungen in Microsoft Defender für Endpunkt einbinden. Folgen Sie unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um einfachen Zugang zu unserer flexiblen Plattform und zu funktionsstarken APIs zu erhalten.

Weitere Ressourcen

Werden Sie Experte für Microsoft Defender für Endpunkt

Lassen Sie sich als Sicherheitsbeauftragter oder Sicherheitsadministrator schulen – mit und ohne Vorkenntnisse.

Mehr erfahren über unsere Funktionen

Entdecken Sie die Schulungsvideos zu Microsoft Defender für Endpunkt.

Bestens informiert bleiben

Erhalten Sie Produktnews, Konfigurationshinweise, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps.

1. Microsoft Defender für Endpunkt ist ab Build 1703 in Windows 10 sowie in Windows Server 2019 integriert. Die Installation unter diesen Versionen erfolgt Agent-los.
2. Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienste aus seinen Veröffentlichungen. Das Institut empfiehlt Technologiebenutzern auch nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Kennzeichnungen auszuwählen. Die Veröffentlichungen von Gartner spiegeln die Meinungen der Forschungseinrichtungen von Gartner wider und sollten nicht als Tatsachenfeststellungen interpretiert werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder implizite Garantien im Hinblick auf die eigenen Studien aus, einschließlich Garantien zur Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.
GARTNER ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke von Gartner, Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern und wird hier mit Erlaubnis des Eigentümers verwendet. Alle Rechte vorbehalten.
3. Gartner Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms, Peter Firstbrook | Dionisio Zumerle | Prateek Bhajanka | Lawrence Pingree | Paul Webber, 5. Mai 2021.
4. Forrester und Forrester Wave sind Marken von Forrester Research, Inc.
5. The Forrester Wave™: Enterprise Detection and Response, Q1 2020, Josh Zelonis mit Joseph Blankenship, Matthew Flug, Peggy Dostie, März 2020.
6. The Forrester Wave™: Endpoint Security Software as a Service, Q2 2021, Chris Sherman mit Merritt Maxim, Allie Mellen, Shannon Fish, Peggy Dostie, Mai 2021.