Zentralisiertes und vereinheitlichtes Management

Microsoft Desktop-Virtualisierung

Microsoft Desktop-Virtualisierungslösungen helfen Anwendern dabei, auf praktisch jede Applikation und Windows-Umgebung ortsunabhängig zuzugreifen. Ihre individuelle Benutzeroberfläche bleibt dabei auch auf unterschiedlichen Devices erhalten. Unternehmen können ihren Mitarbeitern so flexibles, ortsunabhängiges Arbeiten bieten und gleichzeitig Compliance und Management durch eine zentralisierte und vereinheitlichte Infrastruktur auf einer umfassenderen Plattform vereinheitlichen. Durch den Einsatz von System Center Management tools und von Microsoft Desktop Optimization Pack (MDOP), ermöglicht Microsoft Desktop Virtualization der IT die Vereinheitlichung des IT-Betriebs mit physischen und virtuellen Ressourcen auf einer zentralisierten Infrastruktur.

Um Desktop-Virtualisierung zu nutzen, sollten Unternehmen mit der Identifikation der zu lösenden Business-Probleme beginnen. Entwickeln Sie ein Verständnis dafür, wie unterschiedliche Desktop-Virtualisierungslösungen Ihre speziellen Geschäftsanforderungen adressieren. Microsoft bietet einen One-Stop-Shop, in dem Kunden die passende Lösung für ihre Geschäftsanforderungen finden.