Reaktion auf die Anforderung des Zugriffs auf Ihre Kundendaten durch Regierungs- und Justizbehörden

Wenn Regierungs- oder Justizbehörden eine rechtmäßige Anfrage nach Kundendaten von Microsoft stellen, sind wir zu Transparenz verpflichtet und beschränken die Daten, die wir offenlegen. Da Microsoft der Meinung ist, dass Kunden die Kontrolle über ihre Daten haben sollten, geben wir keine Kundendaten, die in der Microsoft Cloud gehostet werden, an Regierungs- oder Justizbehörden weiter, es sei denn, dies entspricht dem Kundenwunsch oder ist gesetzlich vorgeschrieben.

Im Rahmen unserer Verpflichtung zu Transparenz haben wir auf der Law Enforcement Requests Report-Website die Berichte zusammengeführt, die Microsoft regelmäßig zu Anforderungen von Kundendaten durch Justizbehörden sowie zu Regierungsanfragen in Bezug auf die nationale Sicherheit der USA veröffentlicht.

Anhand der veröffentlichten Aggregatsdaten wird deutlich, dass nur ein kleiner Bruchteil (eines Prozents) unserer Kunden von einer behördlichen Anforderung in Bezug auf das Strafrecht oder die nationale Sicherheit betroffen war. Bei Unternehmenskunden handelt es sich um nicht mehr als eine Handvoll Personen.

Unsere Datenschutzstandards

Wir bieten keinen direkten Zugriff auf Kundendaten. Wir sind der Meinung, Ihre Daten sollten unter Ihrer Kontrolle sein. Microsoft gibt Dritten (einschließlich Justizbehörden, anderen Regierungsbehörden oder Zivilprozessführern) keinen direkten oder ungehinderten Zugriff auf Kundendaten, es sei denn, dies entspricht den Anweisungen des Kunden.

Wir leiten Anfragen von Justizbehörden oder anderen Dritten an den Kunden weiter. Vorgehensweise von Microsoft bei der Anforderung von Kundendaten durch Regierungs- oder Justizbehörden:

  • Wir versuchen immer, die Anfrage des Dritten weiterzuleiten, um die angeforderten Daten von unserem Kunden zu erhalten. Wir informieren Sie unverzüglich über Anfragen von Dritten und stellen Ihnen eine Kopie zur Verfügung, sofern es uns gesetzlich erlaubt ist. (Die Verpflichtung, Anfragen weiterzuleiten und Kunden zu benachrichtigen, gilt nicht für Bing Search Services. Dort sind die Kundendaten abgekoppelt, sodass wir keine praktischen Mittel haben, diese Verpflichtung zu erfüllen.)
  • Bei gültigen Anforderungen, die wir nicht an den Kunden weiterleiten können, legen wir nur Informationen offen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Zudem stellen wir sicher, dass nur die Daten weitergegeben werden, die in der gesetzlichen Anordnung aufgeführt sind.

In beiden Fällen ist es unter Umständen erforderlich, grundlegende Kontaktinformationen des Kunden aufgrund der Anforderung freizugeben.

Microsoft hat sich öffentlich für den Schutz von Kundendaten vor dem unangemessenen Zugriff durch Regierungsbehörden stark gemacht und, wenn notwendig, seine Position auf dem Gerichtsweg verteidigt. Unter DigitalConstitution.com erfahren Sie, wie Microsoft einen Durchsuchungsbefehl angefochten hat, der von einem Magistratsrichter in den USA erlassen wurde.

Wir geben keinen Zugriff auf Plattformverschlüsselungsschlüssel. Wir geben unsere Verschlüsselungsschlüssel nicht an Regierungen weiter und ermöglichen ihnen nicht, die Verschlüsselung zu brechen.

Wir schützen geistiges Eigentum. Microsoft nimmt Ansprüche aufgrund von Urheberrechtsverletzungen ernst.

  • Alle, die glauben, dass ihr Urheberrecht durch Verwendung eines Microsoft-Diensts verletzt wird, kann dies unter Mitteilungen von Verstößen melden.
  • Wenn Microsoft eine DMCA-Beschwerde (Digital Millennium Copyright Act) über Inhalt erhält, der in einem Onlinedienstabonnement eines unserer Kunden gehostet wird, benachrichtigen wir unseren Kunden und bitten darum, die Angelegenheit direkt mit der Beschwerde führenden Partei zu klären. Wenn der Kunde nicht reagiert oder wiederholt in Rechtsverletzungen involviert ist, können wir unseren Service gemäß unseren Online Services-Nutzungsbedingungen einstellen.

Lese-Tipp

DSGVO

Die Position von Microsoft zum CLOUD Act

Der neue CLOUD Act schafft einen modernen Rechtsrahmen dafür, wie Justizbehörden grenzüberschreitend auf Daten zugreifen können.

Erfahren Sie mehr

Kontaktieren des Trust Center

Benötigen Sie Unterstützung beim Testen unserer Produkte? Können Sie die benötigten Informationen nicht finden?

Benötigen Sie allgemeine technische Unterstützung?

Microsoft-Support kontaktieren